Januar 18th, 2009

[Karina] Neuseeland – ein Resümee

Ja, die Monate in Neuseeland sind leider seit ein paar Tagen rum. Doch es war definitiv die beste Zeit meines Lebens und jeden Moment wert. In den letzten 6 Monaten habe ich nicht nur ein wunderschönes Landes, eine interessante Kultur (Maoris) und neue Menschen kennengelernt, ich habe auch einiges an mir selbst kennengelernt. Zwischen Grenzerfahrungen und -überschreitung (Bungee) und extremen Spaß (Paragliding) waren viele Lacher aber auch Tränen dabei.

Wie alles im Leben hatte auch Neuseeland seine Höhen und Tiefen, so was das 2 Monatige Reisen  extrem lang und auch belastbar. So einfach und schön es auch war, war es eine manchmal mehr manchmal weniger große Belastung, nicht zu wissen, wo man zum Beispiel die Nacht verbringen wird. Doch habe ich in der ganzen Reisezeit so viele schöne und atemberaubende Sachen gesehen, dass es sich doch irgendwie gelohnt hat.

Auch hab ich mir in Neuseeland sehr viele Träume erfüllt. So war zum Beispiel die Reise nach Cook Island ein lang geträumter Traum, der in Erfüllung ging. Aber auch das Schwimmen mit Delfinen gehört wohl definitiv in diese Kategorie.

Neuseeland steht schon jetzt wieder ganz oben auf der Reiseliste (dicht gefolgt von Cook Island und Fiji außerhalb der Regenzeit) und wer weiß, was nach dem Studium passiert… auch in Neuseeland braucht man Onlinespezialisten.

Und verzeiht mir jetzt schon, ich werd euch wohl noch einige Jahre von Neuseeland vorschwärmen.

2 Comments to “Neuseeland – ein Resümee”

  1. Februar 16th, 2009

    tommy1311 schreibt:

    Hallo Karina,
    erst einmal – Hut ab!!! So lange unterwegs, aber am wohl schönsten Ende der Welt. Meine Erfahrungen bezüglich Neuseeland, Fiji, Asien etc, sind schon ein paar Jahre her. 1991 war ich das erste mal in NZ. Damals beruflich für 3 Wochen. NZ war seit meinem 15. Lebensjahr schlichtweg mein Traumland – und – nach so vielen Jahren (bin jetzt 40) immer noch. 1993 war ich dann mit einem guten Freund das 2. Mal dort für knapp 6 Wochen inkl. Hong Kong und Fiji (der Traumurlaub schlechthin) Damals wollte ich das erste mal dorthin auswandern und war auch schon kurz davor. Ein Top Jobangebot in Deutschland hat mich diesen Plan aber schnell vergessen lassen, jedoch nicht den Traum an NZ. 1996 war ich zum letzten mal in NZ, damals mit meiner 1. Ehefrau (also sogenannte Hochzeitsreise)! Land Top mit Ehefrau reisen Flop.
    Auf alle Fälle war es toll Euere Seite zu besuchen und wieder in Erinnerungen zu schwelgen.
    Danke
    Tommy